Pressemeldungen 2010-2016

Pressemeldungen Grünenthal Ges. m.b.H Österreich 2010-2015

22 Dez 2016

Zeit für Trendwende im postoperativen Schmerzmanagement

Brunn am Gebirge / Wien, 22. Dezember 2016 – Im Rahmen des diesjährigen Pflegekongresses wurden unter anderem “Neue Trends im postoperativen Schmerzmanagement” diskutiert. Dabei standen drei Aspekte klar im Vordergrund: Die Wichtigkeit der Zusammenarbeit von Medizin und Pflege sowie des raschen Beginns einer adäquaten Behandlung nach der Operation und die aktive Einbindung der Patienten. Höchste Zeit, dass diese Schlüssel eines suffizienten Schmerzmanagements auch zum Einsatz kommen, sind sich die Experten einig. Ein neues nicht-invasives System der patientengesteuerten Analgesie (PCA) mit dem Opioid Sufentanil bündelt all diese Voraussetzungen und kann damit künftig einen wichtigen Beitrag zur besseren postoperativen schmerzmedizinischen Versorgung leisten.

Mehr ...   

24 Okt 2016

Bewegung in der postoperativen Schmerztherapie

Sublinguales PCA System als patientenfreundliche neue Option

Brunn am Gebirge / Innsbruck, 24. Oktober 2016 – „Neue Optionen im postoperativen Schmerzmanagement – Der Patient im Mittelpunkt“ hieß es anlässlich der diesjährigen AIC Jahrestagung der ÖGARI Ende September in Innsbruck. Am Ende des Symposiums war eines klar: Es sind dringende Verbesserungen im Schmerzmanagement notwendig, bei denen auch die Patienten aktiv beteiligt werden. Eine neue nicht-invasive, patientengesteuerte Analgesie (PCA) mit dem Opioid Sufentanil wird hier zukünftig mithelfen.

Mehr ...   

04 Okt 2016

Gabriel Baertschi hat zum 1. Oktober 2016 sein Amt als neuer CEO der Grünenthal Gruppe angetreten

Die Grünenthal Gruppe verkündete heute, dass Gabriel Baertschi sein Amt als neuer CEO der Grünenthal Gruppe übernommen hat. Grünenthal ist ein unabhängiges, international tätiges, forschendes Pharmaunternehmen in Familienbesitz mit Konzernzentrale in Aachen. Der Grünenthal Beirat hatte Gabriel Baertschi im Juni 2016 zum neuen CEO der Grünenthal Gruppe ernannt. Gabriel Baertschi kommt von AstraZeneca, einem globalen, wissenschaftsorientierten Pharmaunternehmen, bei dem er zuletzt Geschäftsführer für die Landesorganisation Japan war. Er ist Nachfolger von Prof. Dr. Eric-Paul Pâques, der nach 23 Jahren bei Grünenthal Ende 2016 in Ruhestand tritt.

Mehr ...

08 Sep 2016

Morbus Parkinson

Weniger Zeit im OFF durch subkutanes Apomorphin

Presse-Information anlässlich des 20th International Congress of Parkinson's Disease and Movement Disorders (MDS), 19.-23. Juni 2016 in Berlin

Mehr ...   

30 Jun 2016

Schmerzspezialist Grünenthal nun auch in der Parkinson-Therapie aktiv

Brunn am Gebirge, 30. Juni 2016 – Mit 1. Juli 2016 übernimmt das forschende Pharmaunternehmen Grünenthal für den britischen Parkinson-Experten Britannia Pharmaceuticals Ltd. die Vermarktung für deren wichtigstes Medikament gegen Morbus Parkinson in Österreich und Deutschland. Das Produkt wird zur Behandlung von sog. „ON-/OFF-Phänomenen“ (Schwankungen in der Beweglichkeit) bei Patienten mit Morbus Parkinson eingesetzt, die nicht ausreichend durch orale Antiparkinson-Medikamente behandelbar sind.

Mehr ...

Nächste [5]