Pressemeldungen 2017

Pressemeldungen Grünenthal Ges. m.b.H Österreich 2017

01 Sep 2017

Mark Fladrich ist neuer CCO der Grünenthal Gruppe

Aachen, Deutschland, 1. September 2017. Die Grünenthal Gruppe gibt bekannt, dass Mark Fladrich heute seine Position als neuer Chief Commercial Officer (CCO) angetreten hat. Grünenthal ist ein Pharmaunternehmen mit zukunftsweisender Forschung, das sich auf die Indikationen Schmerz, Gicht und Entzündungserkrankungen spezialisiert hat. Der Hauptsitz ist in Aachen, Deutschland. Zuletzt war Mark Fladrich als Area Vice President, Southern und Western Europe, für AstraZeneca tätig.

Mehr ...

06 Jul 2017

Postoperatives Schmerzmanagement: Chirurgie und Anästhesie Hand in Hand

Brunn am Gebirge / Wien, Juli 2017 – Im Rahmen des 58. Österreichischen Chirurgenkongresses lud Grünenthal unter Vorsitz von Prim. Univ.-Prof. Dr. Friedrich Herbst, FRCS zum Symposium, um über erste Erfahrungen mit dem neuen innovativen sublingualen patientengesteuerten (PCA) System Zalviso® zu berichten. Die beiden Vorstände von Anästhesie und Chirurgie am Klinikum Klagenfurt beschrieben zum einen die Voraussetzungen, wie optimales postoperatives Schmerzmanagement gelingen kann und stellten mit Zalviso® ein neues System vor, das alle wichtigen Kriterien einer Akutschmerztherapie erfüllt: nicht-invasiv, bedarfsorientiert und individuell durch den Patienten steuerbar.

Mehr ...   

28 Jun 2017

Grundsätze des Schmerzmanagements nach Sportverletzungen

Zalviso® vereint die Ansätze der optimalen Schmerzbehandlung

Brunn am Gebirge / Wien, Juni 2017 – Bei der diesjährigen Jahrestagung der Europäischen Föderation Nationaler Vereinigungen für Orthopädie und Traumatologie (EFORT) in Wien vertieften drei internationale Experten ihren Blick auf das postoperative Schmerzmanagement nach Sportverletzungen. Ihr Konsens: Postoperative Akutschmerzen sind heute immer noch unterbehandelt, das Schmerzmanagement muss dringend optimiert werden und neue Ansätze sind gefragt.

Mehr ...   

28 Jun 2017

Grünenthal feiert 40 Jahre in Österreich

Brunn am Gebirge, Juni 2017 – Seit inzwischen vier Jahrzehnten stellt das unabhängige, international tätige Pharmaunternehmen in Familienbesitz innovative Therapeutika für österreichische Patienten zur Verfügung. Seit vielen Jahren liegt der Fokus im Bereich Schmerztherapie, wodurch Grünenthal einen wichtigen Beitrag in der Patientenversorgung in unserem Land leistet. Seit 2016 ist Grünenthal auch im Therapiegebiet Morbus Parkinson aktiv.

Mehr ...

08 Jun 2017

Migräne: Grünenthal schließt Vereinbarung mit AstraZeneca

Die Grünenthal Gruppe hat heute den Abschluss einer Vereinbarung mit AstraZeneca bekannt gegeben, um die weltweiten Rechte an Zomig® (Zolmitriptan) - ohne Japan - zu erwerben. Zomig® ist für die Akutbehandlung von Migräne und Clusterkopfschmerzen zugelassen. Die Akquisition wird vorbehaltlich behördlicher Genehmigungen voraussichtlich vor Ende des 2. Quartals 2017 abgeschlossen.

Mehr ...   

15 Mai 2017

Zalviso®: Neue Option in der postoperativen Schmerztherapie nun verfügbar

Erste Erfahrungen in Österreich bei diesjähriger ÖSG-Tagung präsentiert

Im Rahmen der Jahrestagung der Österreichischen Schmerzgesellschaft (ÖSG) in Zell am See sprach Univ.-Prof. Dr. Rudolf Likar, MSc, über seine ersten Erfahrungen mit dem innovativen sublingualen patientengesteuerten (PCA) System Zalviso®, das für die Behandlung mäßig starker bis starker postoperativer Schmerzen bei erwachsenen Patienten im Krankenhaus zugelassen ist.1 Das Klinikum Klagenfurt ist das erste Krankenhaus in Österreich, in dem das neue Konzept zum Einsatz kommt. Zalviso® vereint ein innovatives Medizinprodukt mit dem hochwirksamen Opioid Sufentanil und verbindet die Vorteile einer patientengesteuerten Analgesie mit der Einfachheit einer nicht-invasiven Gabe.

Mehr ...   

04 Mai 2017

Neuropathischer Schmerz: Schmerzspezialist Grünenthal übernimmt Schmerzpflaster

Anfang Mai 2017 übernahm Grünenthal die Arzneimittelzulassung und Vermarktung des Schmerzpflasters von Astellas Pharma, das in der Behandlung von lokalen Nervenschmerzen zum Einsatz kommt.

Mehr ...   

07 Apr 2017

Die Grünenthal Gruppe gab heute die Übernahme des Unternehmens Adhesys Medical bekannt und baut damit ihre Pipeline mit Medizinprodukten für das Geschäft mit Chirurgen aus

Aachen, Deutschland, 07. April 2017. Die Grünenthal Gruppe gab heute die Übernahme der Adhesys Medical GmbH und ihrer amerikanischen Tochtergesellschaft Adhesys Medical Inc. bekannt. Adhesys Medical, ein Startup-Unternehmen für Medizinprodukte, entwickelt Wundkleber zur Anwendung in der Chirurgie. Durch diese Übernahme hat sich Grünenthal die weltweiten Entwicklungs- und Vermarktungsrechte an einer innovativen Pipeline von chirurgischen Wundklebern sowie der zugrunde liegenden Technologieplattform gesichert. Der erste innovative topische Hautkleber wird voraussichtlich innerhalb der nächsten zwölf Monate die europaweite CE-Kennzeichnung erhalten.

Mehr ...