Patientenorganisationen

Zusammenarbeit mit Patientenorganisationen

Grünenthal Österreich unterstützt Programme und Aktivitäten von Patientenorganisationen. Diese Unterstützung erfolgt zum Beispiel in Form von Spenden und Sponsoring und soll diese Organisationen in ihrer wichtigen Tätigkeit unterstützen.

Grünenthal Österreich veröffentlicht diese Unterstützungen in Übereinstimmung mit dem EFPIA Kodex (EFPIA "Code of Practice for Relationships between the Pharmaceutical Industry and Patient Organisations") und dem Pharmig Verhaltenskodex, der alle Mitgliedsunternehmen zur Offenlegung verpflichten.

Mit 01. April 2009 trat diese Regelung in Kraft und muss von den Mitgliedspharmafirmen, zu denen auch Grünenthal Österreich gehört, jährlich veröffentlicht werden.

Unterstützung 2016

Organisation Art der Unterstützung Betrag (€)
Plattform „Allianz Chronischer Schmerz Österreich“ Spende 5.000