Das könnte Sie auch interessieren

Unternehmen

Grünenthal Österreich

Die Grünenthal Ges. m.b.H Österreich wurde 1977 als Tochterunternehmen der Grünenthal GmbH Deutschland gegründet. Bis heute ist die Grünenthal GmbH in Aachen Stammsitz der Gruppe und eine der wichtigsten Forschungs- und Produktionsstätten des Konzerns.

Als Experte im Bereich Schmerztherapie beschreitet Grünenthal innovative Wege und schafft damit langfristig Werte. Besondere Aufmerksamkeit hat die Entwicklung und Vermarktung innovativer Darreichungsformen von bereits etablierten Wirkstoffen.

Für Grünenthal ist soziale Verantwortung intern und extern, regional und überregional sowie auf nationaler und internationaler Ebene von hohem Wert. Unser zertifiziertes Umweltmanagementsystem trägt dazu bei, dass Forschung und Produktion innovativer Substanzen möglichst wenig unerwünschte Auswirkungen auf Mensch und Umwelt haben.

Geschichte von Grünenthal Österreich

2012 Einführung Palexia®retard
2011 Übertragung der Marketingauthorisation für Belara® an Gedeon Richter
2010 Einführung Versatis®
2007 Einführung Flexove®
Einführung Zaldiar®
2006 Einführung Belara®
2003 Einführung Transtec®
2002 Übersiedlung – Campus 21, Brunn am Gebirge
1994 Gründung Takeda Pharma
1990 Antibiotika-Paket
1984 Einführung Tramal®
1982 Einführung Peroxinorm®
1978 Standortverlegung – 1120 Wien, Wolfganggasse und
Änderung in Grünenthal Gesellschaft mit beschränkter Haftung
1977 Chemie Grünenthal Gesellschaft m.b.H. – 1020 Wien, Handelskai