Grünenthal verwendet eigene und fremde Cookies, um das Surf-Erlebnis zu verbessern, personalisierte Inhalte anzubieten und seine Dienstleistungen zu verbessern. Wir verwenden Analyseskripte, die Tracking-Cookies setzen. Weitere Details und Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung - bitte beachten Sie diese, um Ihre Einstellungen für das Tracking der Website-Analytik anzupassen (z.B. Aktivieren/Deaktivieren)

 

Ich bin einverstanden

;

Maßnahmen gegen Schmerzen ergreifen

Wir möchten Schmerzpatienten eine bessere Zukunft ermöglichen, deshalb engagieren wir uns in diversen Initiativen, die dieses Ziel unterstützen.

CHANGE PAIN®

CHANGE PAIN® zielt darauf ab, die Bedürfnisse von Schmerzpatienten zu verstehen und Lösungen zur Verbesserung des Schmerzmanagements zu entwickeln. Seit Beginn der Initiative in 12 europäischen Ländern im Jahr 2009 hat CHANGE PAIN® bereits Erfolge im Hinblick auf das Management chronischer und akuter Schmerzen erzielt. Es wurden viele nützliche Materialien entwickelt und Informationen zum Thema Schmerzen zusammengetragen, um die tägliche Praxis der Ärzte und insbesondere das Leben der Patienten mit Schmerzen einfacher zu gestalten.
... Entdecken Sie unsere Internetseite

CHANGE GOUT

Gicht ist die häufigste entzündlich-rheumatische Erkrankung – die Zahl der Betroffenen nimmt weiterhin immer mehr zu. Trotz der Häufigkeit findet Gicht noch zu wenig Beachtung und bleibt daher vielfach untertherapiert. Mit CHANGE GOUT will Grünenthal einen Beitrag für mehr Information und Bewusstsein für diese äußerst schmerzhafte, chronische Erkrankung leisten.
... Entdecken Sie unsere Internetseite

Societal Impact of Pain (SIP)

Die Plattform "Societal Impact of Pain" (SIP) ist eine Partnerschaft von verschiedenen Interessensgruppen unter der Leitung der Europäischen Schmerzvereinigung EFIC und der Pain Alliance Europe (PAE) mit dem Ziel, das Bewusstsein für den Einfluss von Schmerz auf die Gesellschaft zu schärfen und die politischen Rahmenbedingungen im Bereich der Schmerzversorgung zu verbessern. Die Plattform bietet Diskussionsmöglichkeiten für Angehörige der Gesundheitsberufe, Patientenvertreter im Bereich Schmerz, Politiker, Krankenkassen, Vertreter von Gesundheitsbehörden, Zulassungsbehörden und Budgetentscheider im Gesundheitsbereich. Der wissenschaftliche Rahmen der SIP-Plattform liegt in der Verantwortung von EFIC, und die strategische Ausrichtung des Projekts wird von EFIC und Pain Alliance Europe festgelegt. Die Pharmaunternehmen Grünenthal GmbH und Pfizer sind die Hauptsponsoren der Plattform.
... Lesen Sie mehr über SIP

Patientenunter- stützung mit unseren Produkten

Es ist unser erklärtes Ziel, bis 2022 fünf neue Produkte auf den Markt zu bringen. Sie sind Angehöriger von medizinischen Fachkreisen und möchten mehr über unser Produktportfolio erfahren? Dann finden Sie hier weitere Informationen:
... Grünenthal Health website