Compliance, Ethik und Transparenz

Es ist unsere grundlegende Verantwortung, bei all unseren Aktivitäten mit Integrität zu handeln und die höchsten ethischen Standards einzuhalten. Unser Ziel ist es, bei PatientInnen, Mitarbeitenden, PartnerInnen und den Gemeinschaften, denen wir dienen, Vertrauen zu schaffen und zu vermitteln.

Unsere Kultur und unser Compliance-System schaffen einen klaren Rahmen für unser Handeln und orientieren sich an unserem Verhaltenskodex. Unsere Compliance-Organisation ist fester Bestandteil unseres täglichen Geschäfts. Die Compliance-Beauftragten sind in den Entscheidungsgremien der gesamten Organisation vertreten. Ihre Unabhängigkeit wird durch eine direkte Berichtslinie zum Chief Responsibility Officer gewahrt, der regelmäßig an den Vorstand und den Aufsichtsrat berichtet.

Ein kontinuierlicher Dialog bei Grünenthal erweckt unser globales Compliance-Rahmenwerk zum Leben. Dazu gehören Präsenzschulungen und Workshops ebenso wie Online-Schulungen und die tägliche Beratung unserer Kolleginnen und Kollegen. Auch von unseren Geschäftspartnern verlangen wir rechtmäßiges und integres Verhalten in Übereinstimmung mit diesem Rahmenwerk. Außerdem steht allen, die Fragen, Bedenken oder Zweifel haben, rund um die Uhr eine Ethik-Helpline zur Verfügung.


 

Thema Unsere Ambitionen / KPIs für 2022
Compliance, Ethik und Transparenz Kontinuierliche Weiterentwicklung unseres hochmodernen Compliance- und Ethikrahmenwerks, das 2018 weltweit neu eingeführt wurde (z. B. durch die Einführung eines Rahmenwerks für Bioethik und Datenethik im Jahr 2021).
  Schaffung und ständige Verbesserung eines Arbeitsumfelds, in dem sich alle Mitarbeitenden geschätzt, respektiert, eingebunden und ermutigt fühlen, ihr Bestes zu geben, gute Ideen einzubringen und ihr Potenzial vollständig zu entfalten.
Produkt-Governance und Sicherheit 97% „pünktliche“ Einreichungen bei Behörden weltweit für Einzelfall-Sicherheitsberichte (Individual Case Safety Reports; ICSR).

Beibehalten oder Übertreffen des aktuellen Niveaus der anerkannten Einhaltung globaler Pharmakovigilanz-Standards.

100%ige Einhaltung der Standards der International Conference on Harmonisation-Good Clinical Practice (ICH-GCP) und anderer anwendbarer ethischer Standards.


Compliance

Der Grünenthal-Verhaltenskodex legt unsere Verpflichtung zur Einhaltung der höchsten ethischen Standards fest. Jeder in unserem Unternehmen ist dafür verantwortlich, diese Standards in seiner täglichen Arbeit zu erfüllen. Alle Mitarbeitenden unterzeichnen den Verhaltenskodex, wenn sie bei Grünenthal anfangen.
... Hier herunterladen

Wir verpflichten uns zu ethischen Geschäftspraktiken und arbeiten nur mit Geschäftspartnern zusammen, die an sich selbst die gleichen hohen Anforderungen stellen wie wir. Um dies zu gewährleisten, haben wir einen Verhaltenskodex für Geschäftspartner aufgestellt, der vor der formellen Aufnahme einer Partnerschaft unterzeichnet werden muss.
... Hier herunterladen

Wir ermutigen jeden, aufkommende Fragen, Zweifel oder Verdachtsfälle über unsere Ethik-Helpline zu äußern. Die vertrauliche internetbasierte Plattform kann rund um die Uhr genutzt werden. Jede Beschwerde sowie jedes Anliegen wird von unserer Compliance-Organisation untersucht. Falls erforderlich, werden Maßnahmen ergriffen.
... Hier herunterladen

Ethisches Handeln

Die Grünenthal-Charta zum verantwortungsvollen Umgang mit Opioiden definiert unsere Verpflichtung für die Erforschung und Unterstützung von Maßnahmen, die das Risiko eines unangemessenen und illegalen Gebrauchs von verschreibungspflichtigen Opioiden minimieren und gleichzeitig sicherstellen, dass PatientInnen mit einem eindeutigen Bedarf an Opioiden zur Schmerzlinderung der Zugang nicht verwehrt wird.
... Hier herunterladen

Wir haben uns verpflichtet, unsere Geschäfte auf legale, ethische und ehrliche Weise zu führen. Wir verfolgen eine strenge Anti-Korruptionspolitik, nutzen ein Instrument zur Ermittlung des üblichen Marktpreises und strenge Genehmigungsverfahren für Werttransfers, um Korruption zu vermeiden.
... Hier herunterladen

Wir verpflichten uns, unsere Forschungsaktivitäten innerhalb eines strengen bioethischen Rahmens durchzuführen. Wir halten uns an klare Regeln für Tierversuche, biologische Probenahmen beim Menschen und neue Technologien.

Transparenz

Wir geben klinische Daten weiter, die für die Durchführung legitimer Forschung, die Sicherheit der PatientInnen und die Verbesserung der öffentlichen Gesundheit erforderlich sind. Wir haben uns öffentlich zu den im Januar 2014 von der European Federation of Pharmaceutical Industries and Associations (EFPIA) und der Pharmaceutical Research and Manufacturers of America (PhRMA) herausgegebenen Grundsätzen für die verantwortungsbewusste gemeinsame Nutzung von Daten klinischer Studien verpflichtet.
... Lesen Sie mehr auf unserer globalen Website

Wir sind Mitglied der European Federation of Pharmaceutical Industries and Associations (EFPIA) und unterstützen den EFPIA-Offenlegungskodex. Wir verpflichten uns zur Offenlegung unserer Zusammenarbeit mit Angehörigen der Heilberufe und Einrichtungen des Gesundheitswesens (HCOs), um den ethisch einwandfreien und transparenten Charakter der Zusammenarbeit mit diesen Stakeholdern nachzuweisen.
... Lesen Sie mehr

Alle Interaktionen und geldwerten Leistungen werden im Einklang mit den lokalen Vorschriften offengelegt. Diese Offenlegungen orientieren sich entweder am EFPIA-Offenlegungs-(Transparenz)-Kodex, an lokalen Pharmakodizes oder an nationalen Gesetzen, die von Organisationen wie Gesundheitsbehörden umgesetzt werden. Die zugrunde liegende Logik und Methodik folgt einem kohärenten Konzept.
... VHC-Veröffentlichung

Grünenthal übernimmt soziale und gesellschaftliche Verantwortung. Vor diesem Hintergrund werden langfristige und nachhaltige Projekte von Institutionen, Organisationen und Vereinigungen der Angehörigen der Fachkreise sowie Patientenorganisationen von der Grünenthal GmbH finanziell unterstützt.
... Zur Spendenübersicht 2019-2021